Thorsten Kominek – Lösen von Schock und Trauma nach Unfällen

 

Hier finden Sie Antworten zu Fragen, die mir häufig gestellt werden

 

Was kostet eine Sitzung?

Ich rechne pro angefangene Viertelstunde ab. Diese kostet 28 €, wobei ich eine angefangene Viertelstunde von 5 Minuten oder weniger nicht berechne. Eine erste Sitzung dauert in der Regel 90 Minuten, die 168 € kosten. Eine Folgesitzung dauert meist kürzer, etwa 75 Minuten, die dann 140 € kosten.

 

Wie und wann kann ich bezahlen?

Ich rechne direkt nach jeder Sitzung ab und Sie können bei mir in bar oder per EC-Karte zahlen.

 

Was kostet es, einen Termin abzusagen oder zu verschieben?

Bis 24 Stunden vor einem vereinbarten Termin kann dieser kostenlos abgesagt oder verschoben werden. Bei kurzfristigeren Absagen oder bei Nichterscheinen wird pauschal eine halbe Stunde, also 56 €, als Ausfallgebühr in Rechnung gestellt.

 

Was passiert, wenn ich mich zu einer Sitzung verspäte?

Bitte versuchen Sie in Ihrem Interesse so pünktlich wie möglich zu den Sitzungen zu erscheinen, da die Verspätung von Ihrer Sitzungszeit abgeht.

 

Werden die Kosten der Sitzungen übernommen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese erstattet zu bekommen:

  • Berufsgenossenschaften: Ist der Unfall während der Arbeitszeit oder auf dem direkten Weg von Zuhause zur Arbeit oder umgekehrt passiert, übernimmt in der Regel die Berufsgenossenschaft die Kosten der Sitzungen. Bitte erfragen Sie die Bedingungen dafür direkt bei Ihrer Berufsgenossenschaft. 
  • Haftpflichtversicherungen: Sind Sie in dem Unfallgeschehen der Geschädigte, gibt es die Möglichkeit, dass die gegnerische Haftpflichtversicherung die Kosten meiner Behandlungen übernimmt. Besprechen Sie diese Möglichkeit am besten mit Ihrem Anwalt.
  • Private Krankenversicherungen: Einige private Krankenversicherungen erstatten die Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie ganz oder teilweise. Fragen Sie am besten gezielt bei Ihrer Versicherung nach.
  • Unfallversicherung: Wenn Sie eine Unfallversicherung haben, werden die Kosten je nach Vertrag übernommen. Bitte fragen Sie auch hier bei Ihrer Versicherung nach.
  • Gesetzliche Krankenversicherungen: Diese beteiligen sich leider nicht an den Kosten.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie hierzu noch Fragen haben oder Hilfe benötigen.

 

Wie viele Sitzungen brauche ich?

In der Regel werden wenige Sitzungen benötigt, da die eingesetzten Techniken sehr effektiv sind.

 

Ich erinnere mich nicht oder nicht vollständig an den Unfall. Kann der Schock dennoch gelöst werden?

Es kommt häufig vor, dass es Erinnerungslücken (Amnesien) gibt, bis hin zur vollständigen Erinnerungslosigkeit. In solchen Fällen setze ich eine spezielle Variante der Klopfakupressur ein, um den Schock zu lösen. 

 

Wie lange darf ein Unfall her sein, um ihn bearbeiten zu können?

Grundsätzlich gilt: Je eher ein Unfallschock gelöst wird, desto besser. Dann kann auch der Körper schneller und besser in die Regeneration kommen. Ein Schock von einem Unfall, der sich vor 40 Jahren ereignete, kann jedoch genauso gelöst werden wie ein Schock von einem Unfall, der gestern passierte.

 

Machen Sie auch Hausbesuche?

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, in die Praxis zu kommen, besuche ich Sie gerne auch zu Hause oder zum Beispiel im Krankenhaus. Innerhalb von Hamburg berechne ich dafür pauschal eine zusätzliche Viertelstunde in Höhe von 28 €.

 

Wie kann ich einen Termin bekommen?

Einen Termin bekommen Sie direkt bei mir, indem Sie mich unter 040 24 18 67 60 anrufen. Sollte ich gerade nicht erreichbar sein, bitte einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe Sie dann gerne zurück.